MB Collaborations logo

IT-Tools zur Unterstützung des Komplexitätsmanagements

Vertriebskonfiguration, Produktkonfiguration und Komplexitätsmanagement: das richtige IT-Tool für Ihre Bedürfnisse

Welches sind die richtigen IT-Tools für Ihr Unternehmen, wenn es um Vertriebskonfiguration, Produktkonfiguration und Komplexitätsmanagement geht?

So wie Sie Ihren Kunden verschiedene Varianten anbieten, glauben auch wir daran: Nicht zu jedem passt die gleiche Lösung. Als Experten für Komplexitätsmanagement kennen wir bei MB Collaborations die Anforderungen an die IT-Umgebung und verfügen über einen Überblick möglicher IT-Tools auf dem Markt, die wir – gemeinsam mit externen Partnern – zur Komplexitätsreduktion in Ihrem Hause einsetzen können.

Dank unserer Erfahrung in zahlreichen Projekten, sind wir in der Lage, Sie bei der Auswahl der richtigen Lösung für die Vertriebskonfiguration, Produktkonfiguration oder für das Komplexitätsmanagement zu unterstützen.

Bei der Vertriebskonfiguration geht es vornehmlich darum festzulegen, was Sie den Kunden zu welchem Preis anbieten (CPQ, Configure Price Quote).

Auf Basis dieser Entscheidungen erfolgt die Konfiguration der Komponenten bei der Produktkonfiguration. Die Nutzer dieses Systems können entweder Ingenieure und Produktentwickler sein, die beispielsweise Zeichnungen aus dem IT-Tool abrufen, oder der Bereich Produktion, der Stücklisten und Zusammenbauzeichungen nutzt.

Die Tools für das Komplexitätsmanagement unterstützen bei der Portfolioanalyse, Modularisierung und Komplexitätsreduktion auf Produktebene.

Wir fokussieren auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens, beschreiben Anforderungen und decken Lücken auf. Gleichzeitig identifizieren wir Schnittstellen zu Ihrer jetzigen IT-Umgebung. Bei Bedarf können wir Sie bei der Entwicklung eigener Tools und Datenbanken unterstützen oder am Markt vorhandene Lösungen für Sie auswählen.

Bei der Beratung zu passenden IT-Tools verbinden wir Konzepte zum Komplexitätsmanagement mit Ihrer IT-Lösung und unterstützen Sie beispielsweise bei folgende Themen:

  • Visualisierung und Analyse von Komplexität
  • Produktkonfiguration für Vertrieb, Produktion und Entwicklung
  • Anbindung zu PDM/PLM- und ERP-Systemen
  • Finden und Verknüpfen von Produktinformationen in semantischen Netzwerken
  • Konfiguration und Erstellung von Produkt- und Fertigungsdokumentation

Wir kennen die Stärken und Schwächen der einzelnen Lösungen und helfen Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Tools oder des passenden Entwicklungspartners für Ihre eigene Lösung.

Sie interessieren sich für das Thema IT-Tools beim Komplexitätsmanagement? Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns.


New Call-to-action

Deutsch